DAX am Donnerstag technisch unverändert zwischen 12.000 und 12.350


(JK-Trading.com) – Das technische Bild auf Stundenbasis hat sich im DAX am gestrigen Tag nicht verändert.


So setzte der deutsche Leitindex seine Aufwärtsdrift nach den Abschlägen am Montag fort und lief den Bereich um 12.200 Punkte an.



Aber eine Rückeroberung der 12.220/250er Region, jenem Bereich ausgehend von welchem der DAX am Montag infolge des sich zuspitzenden Handelskonflikts zwischen den USA und China zu einer Attacke auf die 12.000er Region ansetzte, blieb aus.


Somit bleibt der Modus im DAX choppy, auf der Oberseite würde der Modus erst mit Bruch der 12.350 auf bullish switchen, Ziel dann um die aktuellen Jahreshochs um 12.450 Punkte.


Auf der Unterseite sticht weiter die Region um 12.000 Punkte heraus, ein Fall unter dieses Level aktivierte den Bereich um 11.800/830 Punkte.