DAX-Bullen mit Rückenwind, Ziel Dezember-Hochs aktiviert


(JK-Trading.com) – Der DAX hat zu einem ganz starken Wochenschluss angesetzt und die 11.250er Marke erobert.


Allerdings blieb ein Wochenschluss über 11.300 Punkten verwehrt. Durch den etwas leicht überdehnt anmutenden Modus auf Stundebasis und dem "Abtropfen" in den Abend hinein, scheint ein Re-Test der 11.130/150er Region etwas wahrscheinlicher, als ein direkter Durchmarsch in Richtung der 11.550er Region.


Nichtsdestotrotz ist der Grundmodus oberhalb von 10.970/11.000 Punkten auf Stundenbasis Long und ein Test der 11.550er Region (Bereich um die Dezember 2018 Hochs) ist eine ernstzunehmende Option in den kommenden Tagen.