DAX hält die 11.800 – Wochenschluss über 12.000?


(JK-Trading.com) – Nach schwachem Start haben sich am Donnerstag die DAX-Bullen durchsetzen können und die 12.000er Marke in den Wochenschluss in den Fokus gerückt.


Zunächst sah es für Donnerstag nach einer Fehleinschätzung meinerseits nach der Rückeroberung der 11.900er Marke auf Schlusskursbasis nach der EZB am Mittwoch aus.


Doch nachdem die 11.800/830er Region gehalten werden konnte und der DAX anschließend zügig zurück über 11.900 Punkte zog, schaut es derzeit danach aus, als würde sich mein bullishes Bild nun doch mit etwas Verzögerung etablieren können.


Ein dynamischer Rücklauf über die 12.000er Marke ebnet in den Wochenschluss den Weg in Richtung 12.100 und dann 12.200 Punkte.


Auf der Unterseite bleibt es dabei, dass ein (zeitnah nun eher unwahrscheinlicher) Fall unter die 11.800/830er Region den Bären kurzfristig klar in die Karten spielen und als erstes Ziel den Bereich um 11.700/730 Punkte aktivieren würde.