Konservativ

Anleger-Profil
Langfristiger Anlagezeitraum
(> 5 Jahre)
Risikoavers
(VaR < 10%)
ab 10.000€
sinnvoll

Bei einem Investment in die Variante "Konservativ"handelt es sich um eine Risiko-technisch konservative Herangehensweise.
Das Ziel ist auf Jahressicht eine Performance im zweistelligen Prozentbereich zu erreichen, bei zeitgleichem maximalen Kapitalrücksetzer (max. Drawdown) im einstelligen Bereich. Hierdurch soll eine attraktivere Anlagemöglichkeit aus Chance-Risiko-Verhältnis-technischer Sicht als bei einem Investment in den DAX (bspw. über einen ETF) geboten werden.

Ausgehend von der angestrebten, niedrigen Schwankung in der Kapitalkurve, kann ein Investment in die Variante  Konservativ“ als Depotbeimischung betrachtet werden, in welche ein Anleger bis zu 50% der ihm zur Verfügung stehenden liquiden Mittel investieren kann. Empfohlen wird diese Investment-Methode für Anleger, die mindestens planen 10.000 Euro über einen Zeithorizont von mehr als 5 Jahren verwalten zu lassen.

Strategie-Profil
Risikobeimischung
Index-Alternative
Performance Fee
20% oder 25%

Konkret: beim Handel wird sich auf eine statistische Kennzahl namens „Value at Risk“ (VaR) fokussiert. Beim Value at Risk handelt es sich um eine statistische Kennzahl, die zum Ziel hat, das finanzielle Risiko innerhalb eines Portfolios zu messen.
​Dabei wird ausgehend von einer statistischen Normalverteilung in der Variante "Konservativ" geschätzt, welche Verlust-Schwelle in 95% der Fälle (oder in 19 von 20 Monaten) nicht erreicht wird.


So wird bei einem Investment in die Variante "Konservativ" in einem von 20 Monaten ein Verlust von aktuell 3% oder höher akzeptiert (Stand: 12/2018). Vergleich zum DAX: zwischen 1997 und 2016 hatte der DAX ein gemitteltes Value at Risk von 39
Prozent oder anders: im Durchschnitt verbucht der DAX alle 20 Jahre einen Jahresverlust von 39%.


Ein indikatives Investment-Portfolio, welches die Chance-Risiko-Präferenzen des Anlegers hinsichtlich maximal zu akzeptierendem Kapitalrücksetzer zu erwarteter Rendite beschreibt liegt zwischen -12% -+16% oder -20% - +35%.


Bei den gehandelten Märkten und Strategien wird eine ausgewogene Mischung im Aktienindex- und Devisenbereich angestrebt. Das Verhältnis schwankt hier zwischen 50-75% Aktienindex-Positionen und 25-50% FX-Positionen. Bei den Aktienindex-Positionen wird sich auf den DAX und hier den Handel auf Intraday-Basis konzentriert. Im Devisenbereich werden ausschließlich Positionen in hochliquiden Währungspaaren, ebenfalls auf Intraday-Basis, eingegangen.


Bei der Gebührenstruktur haben Sie als Kunde die Wahl zwischen einer 1/25- oder 2/20-Struktur:
es fallen demnach 1 bzw. 2% p.a. Management Fee an und 25 bzw. 20% Performance Fee auf Highwatermark-Basis.
Die Berechnung der Gebühren erfolgt monatsweise.

Regulierung
CySEC-Reguliert
Einlagensicherung
bis 100.000 €
100% fexibel

Die Jens Klatt Trading Vermögensverwaltung agiert sowohl für die Variante "Konservativ", als auch "Wachstum" unter vollständig regulierten Haftungsdächern. Im Fall der Option "Konservativ" agiert die JK Trading Vermögensverwaltung in beratender Form und als Handelssignalgeber für gemanagte Kundenkonten unter dem Haftungsdach von ArgusFX. ArgusFX ist von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der CIF-Lizenznummer 334/17 zugelassen und reguliert. ArgusFX ist eine EU-regulierte, MiFID-konforme, lizenzierte Investment Services Firma.

Bei einem Investment in die Variante „Konservativ“ überweisen Sie Ihre Investitionssumme auf ein Konto bei einer Partnerbank von ArgusFX, bspw. der österreichischen Raiffeisenbank. Neben der Tatsache, dass es sich um ein segregiertes Konto handelt, welches segregiert vom Firmenkapital ArgusFX gehalten wird, sind Einlagen zudem für natürliche Personen pro Einleger mit einem Höchstbetrag von EUR 100.000,- gesichert, unabhängig davon, ob es sich dabei um eine private oder berufliche Einlage handelt. Zudem können Sie jederzeit Ein- und Auszahlungen von Ihrem Konto vornehmen und sind somit
100%ig flexibel. Damit Sie jederzeit wissen, was auf Ihrem Konto vorgeht, erhalten Sie einmal täglich einen Kontoauszug.


Sollten in der Zwischenzeit Fragen aufkommen, besteht die Möglichkeit Jens Klatt jederzeit via Mail
zu kontaktieren und innerhalb von spätestens 24 Stunden eine Antwort auf Ihre Fragen zu erhalten.

Ich möchte investieren -
wie mache ich das?

Sie haben sich zu einem Investment in die Variante "Konservativ" der Jens Klatt Trading Vermögensverwaltung entschieden?

Das ist eine gute Entscheidung und ich möchte mich vorab für das hierdurch Ihrerseits implizit ausgesprochene Vertrauen in meine Fähigkeiten bedanken. 

 

Was sind die nächsten Schritte?

Tatsächlich ist der Ablauf für ein Investment in die Jens Klatt Trading Vermögensverwaltung unkompliziert und umfasst alles in allem nur drei Schritte:

1. Eröffnen Sie ein Konto bei ArgusFX
  1. Sie eröffnen ein Konto bei ArgusFX zu Legitimationszwecken über folgenden Link: https://www.argusfx.com/de/register

    • ​​Anmerkung: Sie werden im Laufe des Kontoeröffnungsprozesses bspw. nach Ablichtungen Ihres Personalausweises/Reisepasses gefragt, nach einer aktuellen Telefon- oder Stromrechnung (nicht älter als sechs Monate) oder auch Ihren Bankdaten.

    • Das hat in der Tat alles seine Richtigkeit und Sie können hier unbesorgt sein. Aus Compliance-technischer Sicht ist der Broker dazu angehalten Sie vollständig zu legitimieren, Ihre Geschäftseignung zu prüfen und auch sicherzustellen, dass Sie unter der von Ihnen angegebenen Adresse ansässig sind (in Englisch spricht man von "Know-Your-Customer" oder kurz "KYC").

  2. ​Geben Sie unter "IB Referral Code" bitte "Jens Klatt" ein, hierdurch ist eine direkte, unkomplizierte Zuordnung zu meiner Person bzw. des von mir angebotenen Managed Accounts bei ArgusFX möglich. 

  3. ​Unter "Konto Informationen" finden Sie zweimal "Adresszusatz". Geben Sie bitte in das erste Feld Ihre Wohnanschrift/Straße ein, in das zweite Adressfeld dann die Hausnummer. 

  4. ​"PEP" steht für "Politisch exponierte Person": https://de.wikipedia.org/wiki/Politisch_exponierte_Person

  5. ​"EV" steht für "Eidesstaatliche Versicherung". 

  6. ​Sie werden im Laufe des Kontoeröffnungsprozesses nach Ihrer Steuernummer gefragt.

    • ​Das ist korrekt und die Angabe Ihrerseits ist nötig: um Steuer-Delikte einzudämmen, arbeiten die Länder weltweit immer enger zusammen und haben in diesem Zusammenhang das sogenannte "Common Reporting Standard" (CRS) eingeführt. Hierdurch wird die steuerliche Ansässigkeit eines Kunden festgestellt, sollte dieser in einem anderen als seinem steuerlichen Heimatland Konten führen. 

  7. ​Unter dem Reiter "Bestätigung"werden Sie nach diversen Dokumenten hinsichtlich Ihrer Erfahrungen mit CFDs und FX-Produkten, Zertifikaten udn Qualifikationen gefragt. 

  8. ​Diese Dokumente sind nicht obligatorisch. Auf jeden Fall ist aber nötig, dass Sie den "Angemessenheitsfragebogen" ausfüllen bzw. die dortigen Fragen beantworten.

2. Dokumente ausfüllen und an ArgusFX senden
  1.  Sie füllen das folgende Dokument aus und senden dieses an support@argusfx.com mit dem Vermerk, dass Sie Interesse an einem Investment in die Jens Klatt Trading Vermögensverwaltung haben. 

  2. ​Das auszufüllende Dokument ist aus regulatorischen Gründen in Englisch, um Ihnen das Ausfüllen zu erleichtern, finden Sie unten ein weiteres Dokument, wo für die jeweiligen Seiten eine Übersetzung zu finden ist.

  3. ​Sollten Sie darüber hinausgehend Fragen haben oder Unklarheiten auftreten, kontaktieren Sie mich bitte via Mail unter jklatt@jk-trading.com

  4. Portfolio Service Agreement:

 

 

 

   5. Ausfüll-Hilfestellung:

3. Investieren Sie Ihr Geld
  1.  Nachdem ArgusFX alle erforderlichen Dokumente Ihrerseits erhalten hat, setzt sich ArgusFX mit den entsprechenden Konto-Details (Kontonummer) mit Ihnen in Verbindung und Sie können die Kapitalisierung Ihres Kontos bzw. Ihr Investment auf den Weg bringen. 

  2. ​Die Kapitalisierung erfolgt intern via der sogenannten "Argonaut-Plattform", wo Sie ausgehend von Ihrem Hauptkonto einen entsprechenden Transfer auf das Investment-Konto der von mirgehandelten MAM-Struktur vornehmen können. 

  3. ​WICHTIG: ausgehend von obigem Angemessenheits-Fragebogen und des von Ihnen ausgefüllten und unterzeichneten Portfolio Service Agreements wird ArgusFX prüfen, ob sich ein Investment in die von mir angebotene MAM-Struktur ausgehend von den entsprechenden Risiko-Parametern eignet und sich gegebenenfalls mit Ihnen für Rückfragen in Kontakt setzen.