DAX Aktuell: Abwärtspotential weiterhin beschränkt, bullishe Kräfte scheinen sich zu sammeln


(JK-Trading.com) – Der DAX hatte auch am Dienstag zunächst Schwierigkeiten, aber die Unterseite scheint solide unterstützt.

Zu Beginn der europäischen Handelssitzung kam es im deutschen Leitindex zunächst zu einer erneuten Attacke der Bären, doch die in der gestrigen Betrachtung Unterstützungsregion im Bereich um 13.380/400 Punkte konnte nicht nachhaltig unterschritten werden.


Stattdessen kam es zu einer scharfen Gegenbewegung, die in meinen Augen nicht nur Zweifel bezüglich des weiteren bearishen Potentials heute und in der zweiten Hälfte der Handelswoche aufkommen lässt


Zudem erachte ich die deutliche Gegenbewegung innerhalb einiger Minuten als „Statement“ und eine zeitnahe Attacke aufs Allzeithoch im Bereich um 13.600 Punkte scheint nun wieder durchaus realistisch.


Und es bleibt meines Erachtens dabei: rein technisch gilt weiterhin, dass die 13.600er Marke in meinen Augen nur ein Zwischenziel darstellt, mit Ausblick auf den kleinen Verfall am Freitag an der EUREX liegt das übergeordnete Kursziel auf der Oberseite im Bereich um 13.800 Punkte.


Sollte es, überraschenderweise, doch noch eine erfolgreiche Attacke der Bären auf die Region um 13.380/400 Punkte geben und die Unterstützungsregion brechen, liegt ein nächstes Kursziel auf der Unterseite im Bereich um 13.250 Punkte.