DAX Aktuell: DAX40-Bullen nehmen 14.300 aufs Korn – 14.600 wir kommen?


(JK-Trading.com) – Der DAX präsentierte sich zur Mitte der Woche bullish, attackierte die 14.300er Region – Breakout voraus?


Wie bereits in den jüngsten DAX-Analysen thematisiert, spielt die 14.300er Region und eine Rückeroberung in Bezug auf weitere Bullishness im DAX eine, meiner Einschätzung nach, wichtige Rolle.


Neues JK Trading Video-Tutorial ➡️ Trading lernen: wenn ein profitabler Trade besser hätte laufen müssen


So schrieb ich in der gestrigen DAX-Analyse, dass eine Attacke erst im Zusammenhang mit ebenfalls bullishen Vorgaben seitens der US-Aktienmärkte und in diesem Zusammenhang dem S&P500 mit einer Rückeroberung der 4.450er Marke, möglichst auf Schlusskursbasis, zu erwarten wäre.


Tatsächlich war ich von der dienstäglichen Stärke im S&P500 und Nasdaq100 dann ziemlich überrascht, gerade weil 10-jährige US-Zinsen kurzzeitig über2.9% sprangen, was eigentlich eher ein Schwächesignal in Aktien, besonders Tech-Titeln, provozieren sollte. Doch diese Schwäche blieb nicht nur aus, der S&P500 eroberte tatsächlich die 4.450er Marke zurück.


JK Trading Blog-Artikel ➡️ Trading lernen: Apple mit “Crushing” Quartalszahlen – bullish!


Sollte es am Mittwoch nun zu weiteren Aufschlägen kommen (trotz der schwachen Netflix-Earnings (en detail thematisiert im Morning Meeting (unten)), der S&P500 sogar die 4.500er Marke und somit die Rückeroberung der 200-Tage-Linie aufs Korn nehmen, sind im DAX weitere Aufschläge bis 14.500/600 Punkte in den kommenden Tagen zu erwarten.


Ein Abprall an der 14.300/320er Region hingegen ließ den DAX in technisch neutralen Gefilden verharren und machte einen nochmaligen Test der 14.000 denkbar: