top of page

DAX Aktuell: weiter choppy zwischen 16.000 und 16.200 Punkten


Charts Laptop Smartphone

(JK-Trading.com) – Der Modus im DAX bleibt choppy, der deutsche Leitindex handelt weiter zwischen 16.000 und 16.200 Punkten.


Wie in der gestrigen DAX-Analyse geschrieben, war der gestrige „Spritzer“ über die 16.200er Marke nicht sonderlich positiv für die DAX-Bullen, schaute nach einem klassischen „Stop Fishing“ aus, allerdings präsentierten sich die US-Aktienmärkte weiterhin stabil und auf Impulse wartend.



Im Morning Meeting (unten) hatte ich noch einmal dargelegt, warum es nicht unwahrscheinlich scheint, dass sich die Wallstreet auch weiter stabil, wenn überhaupt, dann mit bullisher Tendenz präsentieren dürfte: der nächste, potenzielle Impulsgeber findet sich erst mit der Leitzinsentscheidung der FED kommende Woche Mittwoch.


Bis dahin wäre nicht überraschend, wenn sich auch der DAX neutral und seitwärtstreibend zwischen 16.000 und 16.200 Punkten präsentiert, erst ein Ausbruch aus dieser kurzfristigen Range öffnete die Tür für weitere Impulse: ein Fall unter 16.000 könnte kurzfristig Abwärtsdynamik auf den Weg bringen, Zielbereich um 15.900 Punkte und darunter in der Region zwischen 15.700 und 15.800 Punkte.



Auf der Oberseite würde ein nachhaltiger Bruch über 16.200 Punkte bzw. die mittwöchlichen Hochs um 16.230/40 Punkte die Region um die Allzeithochs im DAX um derzeit rund 16.400 Punkte als Kursziel aktivieren:

DAX Stundenchart


bottom of page