DAX Aktuell: Bitcoin zurück über 20.000 USD lässt auch den S&P500 und DAX40 durchatmen


(JK-Trading.com) – Der DAX präsentierte sich am Dienstag mit Ausblick auf den Start in die Handelswoche an der Wallstreet zunächst positiv.


Kurz vor der Eröffnung der Wallstreet handelte der DAX rund ein Prozent im Plus und hat somit einen Bruch der in der gestrigen DAX-Analyse thematisierten Abwärtstrendlinie auf Stundenbasis zu sehen bekommen, die nun, bei entsprechend ebenfalls bullishen Vorgaben seitens der US-Aktienmärkte weiteres Aufwärtspotenzial in Richtung der 13.600er Region freisetzen könnten.


JK Trading Video-Tutorial ➡️ Trading lernen: wie finde ich tägliche Unterstützungen und Widerstände im Chart?


Wie bereits im Morning Meeting (unten) thematisiert, liegt der Fokus im DAX nun auf der 13.200/250er Region, die als kurzfristig relevante Unterstützungsregion angesehen werden kann, ähnlich der 3.700er Region im S&P500.


Sollte es zu einem Fall zurück unter 13.200/250 Punkte kommen, vermutlich im Windschatten des S&P500 zurück unter 3.700 Punkte folgend, wäre mit einem nochmaligen, eventuell dynamischen Test der 13.000er Region zur Mitte der Woche zu rechnen.


JK Trading Blog-Artikel ➡️ 10 Tipps wie Du einen Drawdown in deinem Trading beenden kannst


Auf der Kehrseite präsentiert sich der Kryptobereich und somit Bitcoin aktuell verhältnismäßig stabil, was ich im aktuellen Umfeld als eine Art Barometer für die Ausprägung der Risikoneigung des Marktes nutze und wo ich bei einer ausgeprägteren Korrekturbewegung zurück in Gefilde um 25.000/27.000 USD in Bitcoin auch für Aktien kurzfristig zunächst bullish bliebe: