DAX Aktuell: Bruch der 13.400 im DAX40 mit kleiner Short-Squeeze voraus?


(JK-Trading.com) – Der DAX präsentiert sich in den Quartalsschluss weiter choppy, aber mit bullisher Tendenz, notierte am Dienstag zur Mittagszeit erneut mehr als 1% im Plus.


Anders als am Montag, wo der deutsche Leitindex seine morgendlichen Aufschläge zur Wallstreet-Eröffnung wieder hergegeben hatte, der S&P500 dann allerdings die 3.900er Marke hat verteidigen können und den DAX-Bullen im übertragenen Sinne zur Hilfe eilte, eine ernsthafte Attacke auf die 13.000er Marke hat abwenden können, scheint der DAX das am Dienstag aus eigenen Stücken vollbringen zu können.


JK Trading Video-Tutorial ➡️ Trading lernen: wie finde ich tägliche Unterstützungen und Widerstände im Chart?


Dennoch bleibe ich skeptisch, auch wenn sich die technischen Vorgaben grundsätzlich wenig verändert haben: sollte es im S&P500 zu einem zeitnahen Test der 4.000er Region kommen, könnte der DAX zu einem ernsthaften Versuch ansetzen, die 13.400er Marke zu brechen.


Sollte ein solcher von Erfolg gekrönt sein, wären weitere Aufschläge (im übertragenen Sinne eine kleine Short-Squeeze) bis in Gefilde um 13.600 Punkte sehr wahrscheinlich.


JK Trading Blog-Artikel ➡️ 10 Tipps wie Du einen Drawdown in deinem Trading beenden kannst


Sollten die Wallstreet-Bullen hingegen schwächeln, die 3.900 bzw. gestrigen Tagestiefs um 3.880 Punkte nicht verteidigen können, wäre mit einem erneuten Abdrehen im DAX eine Attacke auf die 13.130/150er Region zu rechnen, mit deren Bruch ein zügiger Test der psychologisch relevanten 13.000er Marke in den Fokus rücken würde: