DAX Aktuell: DAX40 nach turbulenter Handelswoche vor Schluss oberhalb von 14.000 Punkten


(JK-Trading.com) – Der DAX arbeitet nach der militärischen Eskalation in der Ukraine an einem Wochenschluss oberhalb von 14.000 Punkten.


In der gestrigen DAX-Analyse hatte ich im Falle einer schärferen Korrekturbewegung ein erstes Ziel im Bereich um 14.300 Punkte thematisiert, welches auch in der Tat nahezu punktgenau abgearbeitet wurde.


Neues JK Trading Video-Tutorial ➡️ Trading lernen: Apple mit “Crushing” Quartalszahlen – bullish!


Allerdings würde ich selbst mit einer Rückeroberung und Wochenschluss oberhalb von 14.500 Punkten noch keine nachhaltige Aufhellung des charttechnisch weiter eingetrübten Bildes auf Stundenbasis erkennen.


Eine solche Aufhellung sehe ich weiterhin erst mit einer Rückeroberung der 15.000er Marke, wobei ein Wochenschluss oberhalb von 14.300 Punkten einen solchen Lauf bei einer zeitgleich nicht weiteren Eskalation in der Ukraine zumindest in der kommenden Handelswoche als Option auf dem Tisch läge.


JK Trading Blog-Artikel ➡️ Trading lernen: eine profitable Earnings Play-Trading-Strategie


Unterhalb von 14.300 Punkten und mit einem erneuten Fall unter die 14.000er Marke wäre ein zügiger Test der 13.800er Region und darunter des Bereichs um 13.500 Punkte sehr wahrscheinlich: