DAX Aktuell: deutliche Anzeichen kurzfristigen Tops – zeitnah unter 14.000?


(JK-Trading.com) – Auch am Dienstag „schnupperte“ der DAX lediglich an neuen Allzeithochs, bis zur US-Eröffnung wollte aber keine Neu-Markierung folgen.


In der Tat sehe ich im Handel am Montag, aber auch am Dienstag eine sich mehr und mehr abzeichnende, toppishe Struktur, ausgehend von welcher ich eher früher als später einen nochmaligen Lauf in Richtung und Fall unter die 14.000er Marke erwarte.


JK Trading-YouTube-Tutorial: Trading lernen: Netflix mit starkem Quartal und neuen Allzeithochs – wie ich NFLX trade


Wie bereits in der DAX-Analyse gestern geschrieben, dürfte der Hauptfokus aktuell auf der 13.900er Region liegen. Dieses Level ergibt sich weiterhin mit Ausblick auf den kleinen Verfall an der EUREX und den Optionsmarkt am kommenden Freitag.


Demnach bleibt es dabei, dass, sollte es zu einem Fall unter dieses Level kommen, in verbindung mit dem derzeit dünnen Marktumfeld und einsetzenden Absicherungsgeschäften zügig zu einem Lauf in Richtung der 13.700er Region, eventuell um 13.300/350 Punkte kommen: