top of page

DAX Aktuell: NFP's im Fokus, Allzeithochs in den Wochenschluss?


Non Farm Payrolls NFP

(JK-Trading.com) – Der DAX hat mit Ausblick auf die NFP's noch einmal seine am Mittwoch markierten Allzeithochs ins Visier genommen.


Allerdings kam es zu keiner ernsthaften Attacke, zur Mittagszeit und mit Ausblick auf die um 14:30 Uhr zu veröffentlichenden US-Arbeitsmarkzahlen NFP notierte der DAX nahezu unverändert zum gestrigen Schlusskurs und knapp unter 16.700 Punkten.


Der ultimative Aktien Daytrading Leitfaden ➡️


Wie im Morning Meeting (unten) thematisiert sehe ich die Non-Farm Payrolls tatsächlich als potenzielles „Non-Event“ und erwarte von diesen keine signifikanten Impulse, hauptsächlich, weil die Spekulationen um den geldpolitischen Kurs der US-Notenbank FED am Terminmarkt klar vorgegeben scheint (konkret: laut FED Watch Tool sieht der Terminmarkt den Leitzins im Dezember 2024 mit rund 66%iger Wahrscheinlichkeit 125 Basispunkte niedriger und daran wird ein alleinstehender US-Arbeitsmarktbericht substanziell kaum etwas ändern).


Eventuell kommt es ausgehend vom Optionsmarkt zu einem Impuls seitens des S&P500, wo ein Bruch über 4.600 Punkte eine kleine Short Squeeze in den Wochenschluss begünstigen könnte und wo der DAX im Windschatten eventuell auch noch einmal zu einer Attacke auf seine Allzeithochs ansetzt.



Grundsätzlich bleibt es rein technisch bei der gestrigen DAX-Einschätzung, dass der Modus im DAX für Long-Engagements Chance-Risiko-Verhältnis-technisch eher durchwachsen ausschaut und ein Rücksetzer zu favorisieren scheint, wobei ein erstes Ziel auf der Unterseite zunächst um die untere Aufwärtstrendkanalbegrenzung um 16.500 Punkte zu finden wäre:


DAX Stunde


Comentários


bottom of page