top of page

DAX Aktuell: NFP zum Wochenschluss im Fokus – neue Allzeithochs voraus?

Non Farm Payrolls NFP

(JK-Trading.com) – Der DAX konsolidiert mit Ausblick auf die US-Arbeitsmarktzahlen NFP knapp unter der 17.000er Marke.

 

Wie in der gestrigen DAX-Analyse geschrieben, ist diese bullishe Vorstellung folgend auf die eher geldpolitisch restriktiv zu interpretierende FED am Mittwoch überraschend und in meinen Augen zugleich ein Zeichen enormer Stärke, was im Falle unter der Erwartung liegender Non-Farm Payrolls neue Allzeithochs im DAX in den Wochenschluss sehr wahrscheinlich werden lässt.

 

Der ultimative Aktien Daytrading Leitfaden ➡️

 

Zur Erinnerung: die FED ließ den Leitzins am Mittwoch unverändert, wobei für uns Trader mit Blick auf die nun anstehenden US-Arbeitsmarktzahlen der Verweis von FED Chairman Powell auf die Wichtigkeit einkommender Daten in weitere geldpolitische Entscheidungen interessant wird, denn: Powell erwähnte explizit den US-Arbeitsmarkt und wo die Grunddevise lauten dürfte: „Bad news is good news“ – und vice versa.

 

Das heißt konkret formuliert: sollten die US-Arbeitsmarktzahlen unter der Erwartung von 180.000 neu-geschaffener Stellen ex-Agrar veröffentlicht werden, würde ich mit einer bullishen Reaktion in (US-)Aktien rechnen, in dessen Zusammenhang der DAX deutlich über 17.000 Punkte und auf neue Allzeithochs brechen dürfte, Ziele dann zunächst um 17.100 und 17.200 Punkten.

 

 

Kommt es auf der Kehrseite zu einer Veröffentlichung über der Erwartung wäre zunächst eher eine bearishe Reaktion zu erwarten und somit ein Abprall an der 17.000er Marke, wobei eine Eintrübung des technischen Bildes auf Stundenbasis erst mit einem Fall und halten unter 16.800 Punkten zu sehen wäre:


DAX Stunde


Comentários


bottom of page