top of page

DAX Aktuell: Warten auf die FED, Sorgen vor Zinsschritt der BoJ?

Candlestick Chart Smartphone

(JK-Trading.com) – Der DAX findet mit Ausblick auf die FED Leitzinsentscheidung am Mittwoch im Bereich um 18.200 Punkte einen zunächst unüberwindbaren Widerstand.

 

Nachdem es am 19.04. zu einem morgendlichen „Flush Out“ und anschließend einer starken Gegenbewegung kam, wobei im DAX die nächtlichen Übertreibungstiefs, anders als an der Wallstreet im S&P500 und Nasdaq100 nicht noch einmal angelaufen wurden (was eventuell kurzfristig als Zeichen relativer Stärke interpretiert werden konnte), kam es zunächst zu einer starken Gegenbewegung, die im Bereich um 18.200 Punkte zum Halt kam.

 

Der ultimative Aktien Daytrading Leitfaden ➡️

 

Nach einem kurzen Intermezzo zurück unter die 18.000er Marke nahmen die DAX Bullen nun in den vergangenen Wochenschluss bzw. heute zum Wochenbeginn das 18.200er Level ein weiteres Mal aufs Korn – und scheitern.

 

Mit Ausblick auf die FED Leitzinsentscheidung am Mittwoch, aber auch eventuell auf die BoJ und die aufkeimende Frage, wie  man sich der anhaltende Abwertung und den Turbulenzen im klassischen Finanzierungsvehikel für Carry Trades entgegen zu stellen plant, nachdem mehrfache Interventionen verpufft sind (meine Meinung: die BoJ kommt meiner Einschätzung nach kaum um eine Zinsanhebung umhin, die allerdings für die globalen Aktienmärkte stark bearish wirken dürfte, da es zu einem schlagartigen Risk Off durch massive Kapitalabflüsse aus Carry Trade und Kapitalrückflüssen in den JPY käme), käme ein zeitnaher, nachhaltiger Bruch über 18.200 demnach auch überraschend.

 

 

Es wäre also nicht auszuschließen, dass der DAX zunächst noch einmal einen Test der 18.000er Region zu sehen bekommt und, sollte ein Halten oberhalb gelingen, zu einer nochmaligen Attacke auf die 18.200er Marke ansetzen. Gelingt dann ein Bruch höher, liegen nächste Kursziele im Bereich um 18.300 und 18.400 Punkte.

 

Gelingt ein Halten der 18.000er Marke nicht, wäre wiederum zeitnah mit einem erneuten Test der 17.800er Region zu rechnen.


DAX Hourly


Comentarios


bottom of page