DAX Aktuell: 12.800er Marke hält, 13.000 erneut im Fokus


(JK-Trading.com) – Auch wenn sich der Handel im DAX am Mittwoch größtenteils unspektakulär zeigte, so war doch eine klar bullishe Tendenz unverkennbar.

Zwar kam am Dienstagabend, in Ergänzung zu dem kleinen „Sell Off“ in Edelmetallen (weitere Details im heutigen Morning Meeting) auch stärkerer Abgabedruck im Aktienmarkt, primär getragen durch den US-Technologiesektor und eventuell begünstigt durch die Nominierung von Kamala Harris durch den aussichtsreichen US-Präsidentschaftskandidaten Biden, auf.

Aber wie so häufig, hatten politische Börsen auch dieses Mal eher kurze Beine und somit konnte der DAX sich gegen die in der gestrigen Betrachtung herausgestellten Region um 12.750/800 Punkte stabilisieren und nahm am Mittwoch dann zügig erneut die 13.000er Marke ins Visier.

Dir Vorgaben im DAX bleiben auf Stundenbasis infolgedessen unverändert: ein Bruch auf neue Wochenhochs über 13.040 Punkte aktiviert als nächstes Kursziel die Region um 13.200 Punkte.

Auf der Unterseite bietet die Region um 12.750/800 Punkte weiter eine solide Unterstützungsregion, ein Bruch trübte das Bild allerdings technisch deutlicher ein und machte weitere Abschläge mit erstem Ziel um 12.500 Punkte denkbar: