DAX Aktuell: 13.800 unüberwindbar, geht es jetzt erstmal unter 13.700?


(JK-Trading.com) – Wie erwartet ist der DAX durch den US-Feiertag sehr ruhig in die neue Handelswoche gestartet.


Infolgedessen haben sich die Vorgaben für Dienstag nur unwesentlich verändert, im übertragenen Sinne könnte man in Dienstag eine Art „inoffiziellen“ Start in die Handelswoche sehen.


Was unabhängig vom gestrigen US-Feiertag und ivolatilen Handel meines Erachtens dennoch noch einmal deutlich wurde, ist die Signifikanz der 13.800er Region, die weiterhin im Fokus steht und wohl auch weiterhin, begünstigt durch den dünnen Wirtschaftsdatenkalender, nur schwer überwindbar sein dürfte.


Wie bereits in der Betrachtung für gestern herausgestellt, ist der Hauptgrund hierfür das weiterhin erhöhte Open Interest geschriebener Calls mit Ausblick auf den kleinen Verfall an der EUREX am kommenden Freitag.


Grundsätzlich bleibt der Modus oberhalb von 13.580/600 Punkte auf Stundenbasis weiter bullish, wobei nur ein Bruch der 13.800er Marke weiteres Aufwärts-Momentum, dann mit Ziel um 14.000 Punkte, initiieren würde.


Sehr kurzfristig ist die Region um 13.700 Punkte eventuell von Interesse, ein Bruch könnte die sich abzeichnende bearishe Divergenz auflösen und die 13.580/600er Region in den Mittelpunkt des heutigen Geschehens rücken.