DAX Aktuell: Bären geben Kontrolle kurzfristig wieder her, 13.100 erneut im Fokus


(JK-Trading.com) – Der DAX hat am Dienstag eine kleine Achterbahnfahrt hingelegt, grundsätzlich scheint den Bären aber die Puste auszugehen.

Nach der scharfen Gegenbewegung auf die bearishe Price Action am Montagmorgen und des Rücklaufs über die 13.250 am Dienstag (die sich allerdings zunächst als nicht nachhaltig herausstellte), sorgt der kurze Spritzer über die 13.250 rein technisch in meinen Augen für eine mindestens kurzfristige Unterbrechung des bearishen Momentums.

Der Hauptfokus liegt technisch nun wohl erneut auf der Region um 13.080/100 Punkte. Oberhalb sehe ich eine erneute Attacke auf die 13.250/300er Region, wobei ein Bruch höher den Weg in Richtung 13.450/500 Punkte ebnen dürfte.


Unterhalb von 13.080/100 Punkte ist ein erneuter Test der Tiefs von Montag um 12.950 Punkte sehr realistisch: