top of page

DAX Aktuell: Bruch der 15.700, Unterstützung 15.500 im Fokus


Candlestick Chart

(JK-Trading.com) – Das Bild hat sich für den DAX deutlich eingetrübt, der deutsche Leitindex rutschte am Mittwoch unter die 15.700er Marke.


Noch in der gestrigen DAX-Analyse schrieb ich […] Auf der Unterseite liegt der Fokus nun eher auf der 15.700er Marke, ein Bruch tiefer machte einen zeitnahen Test der 15.500er Region denkbar. […] – und mehr scheint auch nicht nötig zu schreiben.


Der ultimative Aktien Daytrading Leitfaden ➡️


Sollte es heute an der Wallstreet, trotz des meinerseits im Morning Meeting (unten) thematisierten und erwarteten, ruhigen Handels zu stärkeren Schwankungen kommen und die Bären zu einem kurzen Prankenhieb ansetzen, gäbe es keinen Grund nicht von einer zeitnahen Attacke auf die 15.500er Region auszugehen.


Hier findet sich dann eine Schlüssel-Unterstützung, die auch auf Tagesbasis eine wesentliche Rolle spielt und die Gefahr birgt, dass es bei einem Bruch zu einem kleinen Ausverkauf kommt, der den DAX sogar in Richtung und unter 15.000 Punkte führen könnte – trotz des im Morning Meeting (unten) thematisierten, saisonal eigentlich günstigen Umfelds (Anmerkung: ja, günstig, nicht ungünstig, denn die vielerorts thematisierte, bearishe Saisonalität im September ist durch den bisherigen Jahresverlauf nicht bearish, tatsächlich im Gegenteil, zumindest im S&P500, in dessen Windschatten der DAX erwartet werden könnte zu folgen).



Auf der Oberseite bleibt es dabei: auf Stundenbasis würde ich das Bild erst mit einem Bruch über die Vorwochenhochs um 16.050 Punkte bullish sehen:


DAX Hourly


Comentários


bottom of page