DAX Aktuell: Bullen holen zum Gegenschlag aus, 13.300 im Fokus


(JK-Trading.com) – Sah es am Dienstag ganz nach einem Sieg der DAX-Bären aus, sprang die Börsenampel am Mittwoch überraschend klar auf grün.

Nachdem am Dienstag eine erneute und zeitweise erfolgreich anmutende Attacke auf die 13.000er Marke stattfand, ich in meiner gestrigen Einschätzung bereits klare Ziele auf der Unterseite herausstellte, setzten die Bullen am Mittwoch zu einem imposanten Gegenschlag an.

Neues JK Trading Video-Tutorial: Die 90 – 90 – 90 Regel im Trading

Bereits kurz nach XETRA-Eröffnung hatte der deutsche Leitindex klar den Weg in Richtung 13.200er Region eingeschlagen und noch vor der US-Eröffnung kam es zu einer ersten Attacke auf die Juli-Hochs um 13.300 Punkte.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Betrachtung blieb ein Bruch zwar aus, aber die bullishe Dynamik lässt meiner Einschätzung nach Erahnen, dass eine zeitnahe und erfolgreiche Attacke der 13.300er Region in der zweiten Wochenhälfte anstehen dürfte.

Ein erfolgreicher Bruch ebnete dann den Weg in Richtung Allzeithoch im DAX um 13.800 Punkte.

Auf der Unterseite findet sich im Beriech um 13.150/200 Punkte eine solidere Unterstützungsregion, erst ein Tagesschluss unterhalb bugsierte den Modus erneut in Richtung neutral, oberhalb der dienstäglichen Tiefs um 12.850 Punkte aber mit bullisher Tendenz: