DAX Aktuell: Bullen können die 13.500 halten – Squeeze Richtung 13.700 voraus?


(JK-Trading.com) – Der DAX is nach seinem starken Wochenschluss, markiert im Windschatten der Wallstreet, stabil in die Handelswoche gestartet.


Wie in der DAX-Analyse am vergangenen Freitag thematisiert, ist ein Tages- und nun sogar Wochenschluss oberhalb von 13.500 Punkten grundsätzlich positiv und begünstigen zeitnah weitere Aufschläge mit Ziel im Bereich zwischen 13.700/750 Punkte.


JK Trading Video-Tutorial ➡️ Trading lernen: wie finde ich tägliche Unterstützungen und Widerstände im Chart?


Allerdings gilt es zu beachten, dass zum einen der Modus an der Wallstreet und hier im S&P500 und Nasdaq100 ein wenig überdehnt anmutet, eine kurze Verschnaufpause eventuell auch Korrekturbewegung denkbar wird, die auch den DAX korrigieren lassen dürfte.


Zum anderen wäre dort die im Morning Meeting (unten) thematisierte Konstellation am Terminmarkt, wo sich in erhöhtes Open Interest geschriebener Calls auf das 13.500er Level findet, die einerseits zwar eine Squeeze in Richtung der 13.700er Region tragen könnte, andererseits aber seitens der Stillhalter nicht kampflos hergeschenkt werden dürfte.


JK Trading Blog-Artikel ➡️ 10 Tipps wie Du einen Drawdown in deinem Trading beenden kannst


Das Zünglein an der Waage dürfte technisch die 13.400er Region sein: sollte es zu einem Fall unter dieses Level kommen, ist eine tiefere Korrektur in Richtung der 13.200er Region, eventuell gar in Richtung des 13.000er Levels denkbar, wobei ein solcher Verlauf zeitgleich einen (meinerseits nicht erwarteten) Rutsch zurück unter 4.000 Punkte im S&P500 nach sich ziehen würde: