DAX Aktuell: choppy am Mittwoch, Re-Test der 12.200 am Donnerstag?


(JK-Trading.com) – Der DAX präsentierte sich am Mittwoch größtenteils choppy, aber weiter mit bullisher Tendenz.

In der Tat konnte der kurze Schock-Moment, nachdem sich Sorgen rund um eine zweite Corona-Welle in China breit machten (am Dienstag wurde bekannt, dass Beijing die Schulen schließt und zudem die Stadtregierung ihre COVID-19-Notfallstufe von III auf II erhöhte) zügig weg gesteckt werden, doch ein Bruch auf neue Wochenhochs blieb zunächst aus.

Auf der Oberseite findet der DAX im Bereich um 12.450/500 Punkte eine signifikantere Widerstandsregion, ein Überwinden machte einen grünen Wochenschluss mit erstem ziel um 12.750 Punkte, darüber um 12.900 Punkte denkbar.

Allerdings beachte man die sich abzeichnende, potenzielle bearishe Divergenz auf Stundenbasis im RSI(14). Diese deutet eventuell auf abnehmendes, bullishes Momentum hin und macht einen Rücksetzer mit erstem Ziel um 12.170/200 Punkte denkbar.

Ein fall unter diesen Bereich trübte das Bild erneut ein und machte einen Wochenschluss unter 12.000 Punkten denkbar: