DAX Aktuell: deutsche Wirtschaft geht am Stock, Bullen unbeeindruckt


(JK-Trading.com) – Der DAX setzte zwar seine Aufwärtsbewegung am Dienstag zwar nicht ähnlich dynamisch fort wie am Montag, stabilisierte sich aber auf hohem Niveau.

In der Tat eröffnete der deutsche Leitindex bereits im Bereich um 11.500 Punkte und somit oberhalb des in der gestrigen DAX-Betrachtung thematisierten Abwärts-Gaps vom 06.03.

Es ist weiter erstaunlich, wie der DAX, trotz des pessimistischen Konjunkturausblicks nicht nur in den USA, sondern auch hierzulande (das GfK-Konsumklima konnte sich zwar von seinem Allzeittief im Vormonat von -23.1 Punkten auf -18.9 Punkten „verbessern“, allerdings bedeutet dieser Print immer noch den zweitniedrigste jemals gemessenen Wert seit Bestehen des Index seit 2001) positiv performen im Stande ist.

In der Tat ist technisch übergeordnet bei weiterem bullishen Momentum mit einem Re-Test der 200-Tagelinie im Bereich um 12.000 Punkte in den kommenden Tagen zu rechnen, trotz des kurzfristig stark überdehnten Modus auf der Oberseite.

Grundsätzlich ist die bullishe Long-Sequenz oberhalb der Vorwochentiefs um 10.870/900 Punkte weiter intakt, kurzfristige Korrekturbewegung finden eine solide Unterstützung und potenziellen Long-Trigger im Bereich um 11.200/250 Punkte: