DAX Aktuell: FED senkt Leitzins um 0.50%, Aktien nahezu unbeeindruckt – Panik voraus?


(JK-Trading.com) – Die FED hat am Dienstag einen „Emergency Rate Cut“ um 0.5% verkündet – der DAX und Aktienmärkte generell wurden kurze Zeit danach abverkauft.


Die jüngsten Ereignisse geben Grund zur Beunruhigung: zunächst sorgte das G7-Kommuniqué eines von US-Finanzminister Mnuchin und FED Chairman Powell geführten Calls am Dienstagmorgen zwecks Begegnung eines durch das Coronavirus globalen, konjunkturellen Abschwungs für Verstimmung.


Anders als in 2011, wurde der Markt enttäuscht: während die G7 zwar kommunizierte, die weiteren Ereignisse rund um das Coronavirus und Auswirkungen auf die globale Konjunktur genau zu beobachten und ein breites Spektrum an Gegenmaßnahmen in Aussicht stellte, wurde sich auf keine kurzfristigen Zinssenkungen oder Konjunkturprogramme geeinigt.


Um 16 Uhr sorgte die US-Notenbank dann für einen „Hammer“, als sie überraschend verkündete den Leitzins sofort um 0.5% zu senken.


Nach kurzer bullisher Reaktion im DAX, folgte wenige Minuten später bereits allerdings die Ernüchterung, der deutsche Leitindex nahm erneut seine Tagestiefs ins Visier – in meinen Augen ein ganz schwaches Zeichen.


Nicht, dass es überraschend käme, dass nach Jahren geldpolitischer Lockerung diese nicht nur wirkungslos sein dürfte. Sie beruhigt erst recht nicht weiter hochkochende Sorgen rund um eine Coronavirus-Pandemie und Sorgen um eine infolgedessen einsetzende Rezession.


Die nun wichtigste Frage dürfte allerdings sein: sorgt die FED‘sche Leitzinssenkung für Panik unter den Marktteilnehmern?


Die Chancen hierauf stehen meiner Meinung nach „gut“ und sollte der DAX nicht zügig nachhaltig die 12.200/230er Region erobern können, würde eine zeitnahe, scharfe Abwärtsbewegung unter die 12.000er Marke mit Test der 11.200er Region sehr wahrscheinlich.


Aber selbst eine Eroberung der 12.200/230er Region würde lediglich den Weg zu einer tieferen Korrekturbewegung öffnen, die bereits im Bereich um 12.600 Punkte zum Erliegen kommen könnte.