DAX Aktuell: heftiger Abprall an der 10.000er Marke – Bärenmarkt-Rallye vorbei?


(JK-Trading.com) – Nach seiner Attacke auf die 10.000er Marke am Dienstag und Donnerstag, sah der DAX einen schwachen Wochenschluss.

So wie es ausschaut, ist die bullishe DAX-Vorstellung von Dienstag mit dem größten Tagesgewinn in Punkten bzw. dem drittgrößten prozentualen Tagesgewinn seit seiner Einführung 1988 nun als klassische Bärenmarkt-Rallye zu sehen.

Rein technisch stellt sich meines Erachtens allerdings die Frage, ob es sich der deutsche Leitindex oberhalb von 9.150/200 Punkten halten kann.


In der Tat bleibt oberhalb dieses Bereichs der Modus übergeordnet zwar bearish, aber auf Stundenbasis neutral mit bullisher Tendenz, was eine erneute, zeitnahe Attacke auf die 10.000er Region und darüber auf das Wochenhoch um 10.150 Punkte denkbar werden lässt.

Sollte es hingegen zu einem nachhaltigen Rutsch zurück unter die 9.150/200er Region kommen, wäre in den kommenden Tagen mit einem erneuten Test, eventuell sogar Fall unter die 8.000er Marke zu rechnen.

Als Treiber könnte ich mir hier eine dramatische Verschlechterung der humanitären Lage in den USA rund um das Coronavirus und eine infolgedessen zu erwartende, deutliche Verlängerung des wirtschaftlichen Shutdowns vorstellen.