DAX Aktuell: im chippy-choppy-changa Modus in den Wochenschluss


(JK-Trading.com) – Der DAX hat auch am Donnerstag eine mehr als unspektakuläre Vorstellung abgeliefert, das technische Bild sich nicht verändert.

In der Tat musste ich kurz überlegen, ob ich überhaupt ein DAX-Update schreibe, hätte auch einfach die gestrige Analyse an diese Stelle kopieren können und vermutlich wäre es niemandem aufgefallen.

In der Tat kann sich der deutsche Leitindex weiter im Bereich um 13.100 Punkte stabilisieren, die am Morgen in Bezug auf den Intraday-Handel thematisierte 13.200er Region die es zwecks weiteren bullishen Intraday-Momentums zu überwinden galt, blieb aber unüberwindbar.

Somit bleibt es in den Wochenschluss dabei, dass rein technisch das Bild auf Stundenbasis oberhalb von 12.800 Punkten grundsätzlich weiter bullish bleibt und selbst bei einem Bruch unter die 13.100er Marke sich bereits in der Region um 12.980/13.000 Punkte eine solide Unterstützung und ein potentieller Long-Trigger finden.

Auf der Kehrseite könnte es am Freitag mit Break über die 13.200er Region zu einem grünen Wochenschluss reichen, ein Test der aktuellen Wochenhochs um 13.300 Punkte anstehen: