DAX Aktuell: immer noch keine neuen Allzeithochs, Bären aber weiter kraft- und impulslos


(JK-Trading.com) – Nachdem es durch schwache Vorgaben aus Asien im DAX zunächst zu einem Fall unter die 13.500er Marke kam, rückte in den Nachmittag/Abend wieder die 13.600 in den Fokus.

Zwar bleibt die Struktur kurzfristig auf Stundenbasis choppy, aber etwas längerfristig ist der Modus oberhalb von 13.380/400 Punkten weiter klar bullish und neue Allzeithochs bzw. ein Bruch der 13.600er Marke ist nur eine Frage der Zeit.

Sollte es dann zu einem nachhaltigen Bruch der 13.600er Marke kommen bleibt es dabei, dass ich ein nächstes anzuvisierendes Kursziel im Bereich um 13.800 Punkte und darüber im Bereich um den nächsten psychologischen Meilenstein bei 14.000 Punkten sehe.

Erst ein deutlicher Fall unter den Stunden-Trend-Support bei 13.380/400 Punkten würde das technische Bild eintrüben, dann ein nächstes Kursziel auf der Unterseite im Bereich um 13.250 Punkte aktivieren.