DAX Aktuell: kurzfristiges Make-or-Break-Level – 13.200 Punkte


(JK-Trading.com) – Beim Blick auf den DAX und die Price Action der letzten Tage kommt das Gefühl auf, dass sich der deutsche Leitindex bereits im Weihnachtsmodus befindet.


Während der DAX am Morgen zu einem kurzen Sprint auf der Unterseite ansetzte, kam es nicht zum Bruch der in der gestrigen Analyse herausgestellten 13.200/230er Region und somit kurzfristig weiter bearisher Vorgaben.


Neues JK Trading Video-Tutorial: Commitment of Traders Report (CoT) im Trading richtig nutzen


Stattdessen stabilisierten die DAX-Bullen den deutschen Leitindex, wobei es vor der US-Markteröffnung zu keiner Rückeroberung der 13.300er Marke kommen sollte.


Abzuwarten bleibt nun, ob die Bullen den deutschen Leitindex weiter oberhalb von 13.200/230 halten können.


Falls ja, könnte es, wie im Morning Meeting (unten) thematisiert, in den kommenden Tagen zu einer erneuten Attacke auf die September-Hochs um 13.450 Punkte kommen, kurzfristiges Schlüssellevel im Bereich um 13.330 Punkte.


Falls nein, würde ein Bruch der 13.200/230er Region als erstes potentielles Kursziel den Bereich um 13.100/130 Punkte aktivieren, darunter dann das psychologisch interessanter 13.000er Level: