DAX Aktuell: nach Rückeroberung der 15.700 sind DAX40-Bullen klar im Vorteil


(JK-Trading.com) – Der DAX startete stark in die neue Handelswoche, notierte kurz vor der US-Markteröffnung mehr als 0.5% im Plus.


Das in der DAX-Analyse von Freitag thematisierte bullishe Trigger-Event, die US-Inflationszahlen, kristallisierten sich in der Tat als Treiber für einen Bruch über das aus Options-technischen Sicht relevante 4.700er Level im S&P500 heraus.


Neues JK Trading Video-Tutorial ➡️ Angst im Trading: welche Strategien mir helfen


Zwar kam es erst am Montag zur Rückeroberung der 15.700er Marke, aber die Interpretation dieser Rückeroberung meinerseits ist mit Ausblick auf die FED am Mittwoch identisch geblieben und bullish.


Wie bereits im Morning Meeting (unten) skizziert, ist der Bruch zurück über 15.700 Punkte ein potenzieller Wegbereiter für eine Attacke auf die 16.000er Region in den kommenden Tagen, Zwischenziel um 15.850/870 Punkte erfolgen.


Neuer JK Trading Blog-Artikel ➡️ Die Checkliste für die heißesten Aktien im Portfolio


Sollte den Bullen widererwarten die Puste ausgehen, so würde sich das technische Bild auf Stundenbasis mit einem Fall und Tagesschluss unter 15.500 Punkten deutlicher eintrüben und einer Jahresendrally einen klaren Strich durch die Rechnung machen, Ziel dann im Bereich um 15.000 Punkte: