DAX Aktuell: neue Allzeithochs bleiben eine Frage der Zeit


(JK-Trading.com) – Wie bereits erwartet, war der Wochenbeginn im DAX durch den US-Feiertag „Martin Luther King Day“ von wenig Volatilität geprägt.


Was dennoch erkennbar war ist mit Sicherheit, dass der DAX sich deutlich oberhalb von 13.500 Punkten hat halten können, in der Tat sogar die in der am Freitag thematisierte „Aufwärtsdrift“ hat vollziehen können.


Hierdurch rückt nun ganz klar das Allzeithoch um 13.600 Punkte in den Mittelpunkt des Geschehens und mit Überwinden des Vorwochenhochs um 13.550 Punkte wäre genau dieser Weg auf der Oberseite geebnet.


Sollte es dann zu einem Bruch der 13.600er Marke und der Markierung neuer Allzeithochs kommen, sehe ich ein nächstes anzuvisierendes Kursziel im Bereich um 13.800 Punkte und darüber im Bereich um den nächsten psychologischen Meilenstein bei 14.000 Punkte.


Auf Stundenbasis ist der Modus im DAX oberhalb von 13.380/400 Punkten bullish, erst ein Fall unter diesen Bereich würde das technische Bild eintrüben, dann ein nächstes Kursziel auf der Unterseite im Bereich um 13.250 Punkte aktivieren.