DAX Aktuell: ruhiger Handelsverlauf am Mittwoch, DAX40-Bullen lauern


(JK-Trading.com) – Der DAX präsentierte sich am Mittwoch bis kurz vor der US-Markteröffnung relativ unspektakulär, aber deutlich über 14.300 Punkte.


Das ist meines Erachtens besonders deshalb deutlicher herauszustellen, da es offenbarer wird, dass die Bullen in der Lage sind die starken Aufschläge und den zügigen Rücklauf über die 14.300er Marke in der der vergangenen Handelswoche zu akzeptieren und meinen grundsätzlich positiven Ausblick für den DAX untermauern.


JK Trading Video-Tutorial ➡️ Trading lernen: Tape Reading & Momentum Scalping zur Markteröffnung


Somit hat sich im Vergleich zur gestrigen DAX-Einschätzung rein technisch wenig verändert: solange der US-amerikanische S&P500 die 4.100er Region in der Lage ist zu verteidigen, es eventuell zu einem kurzen Überschießen der 4.200er Marke kommt, ist im DAX ein Bruch über 14.600 Punkte im Bereich des Möglichen mit weiterem Aufwärtspotenzial bis 14.800 bzw. 15.000 Punkte.


Auf der Kehrseite würde ein erneuter Test der 4.100er Region, aber ein Fall darunter mit einem Tagesschluss unterhalb auch für den DAX einen Test, eher noch einen Fall unter seine Ausbruchsregion um 14.250/300 Punkte nach sich ziehen.


JK Trading Blog-Artikel ➡️ 10 Tipps wie Du einen Drawdown in deinem Trading beenden kannst


Ein solcher Rücklauf zurück unter die Ausbruchsregion um 14.250/300 Punkte würde mein bullishes Bild auf Stundenbasis neutralisieren und einen zeitnahen, erneuten Fall zurück unter 14.000 Punkte denkbar werden lassen: