DAX Aktuell: ruhiger Wochenstart mit Rückeroberung der 13.000er Marke – nachhaltig?


(JK-Trading.com) – Durch den US-Feiertag Labor Day driftete der DAX zum Wochenstart zurück über die 13.000er Marke – Ruhe vor dem Sturm?

Wie bereits in meiner Betrachtung am Freitag geschrieben, ist ein ruhiger Wochenstart durch den US-Feiertag durchaus zu erwarten und eventuell die Ruhe vor dem Sturm.

Ein Sturm, der sich am vergangenen Donnerstag mit dem scharfen Rücksetzer im Nasdaq100 von mehr als 5% bereits abgezeichnet hat und eventuell in den nächsten Tagen noch fortsetzt nachdem sich abzeichnet, dass es sich bei der jüngsten Rallye besonders in US Tech-Aktien um einen spekulativen Exzess, getrieben durch den „Vision Fund“ von Softbank gehandelt hat, dem parabolischen Kursanstieg in Amazon, Apple, Facebook, Nvidia oder Tesla kein fundamentaler Treiber zugrunde liegt.

Neues JK Trading Video-Tutorial: Die Säulen profitablen Trading‘s

Ausgehend hiervon bleibt abzuwarten, ob es zu einer nachhaltigen Rückeroberung der Region um 13.130/150 Punkte auf Stundenbasis kommt.

Falls ja, wäre in den kommenden Tagen mit einer nochmaligen Attacke auf die 13.450er Region zu rechnen.

Falls nein, wäre eine nochmalige, zügige und dynamische Attacke auf die 12.750/800er Region zu erwarten. Ein Fall und Tagesschluss unter 12.750/800 Punkten ließe meines Erachtens weitere Abwärtsdynamik mit Ziel um 12.450/500 Punkte erwarten: