DAX Aktuell: Short-Squeeze weit über die 10.000er Marke – alles wieder gut?


(JK-Trading.com) – Der DAX hat am Dienstag seinen bereits zum Wochenstart eingeläuteten Bull Run auch am Dienstag fortgeführt.

Bereits zur morgendlichen Kassa-Eröffnung erfolgte ein nachhaltiger Ausbruch aus der Handelsspanne zwischen 9.150/200 und 10.150 Punkte.


Der deutsche Leitindex zog dann weiter unwiderstehlich an, testete die Region um 10.600 Punkte und notierte somit in der Spitze erneut mehr als 4% im Plus.

In den Folgestunden kam es dann zu einer Verschnaufpause wobei abzuwarten bleibt, ob die US-amerikanischen Aktienmärkte in den Abend hinein weiteres bullishes Momentum initiieren können.


Falls nicht, könnte es vor dem verlängerten Oster-Wochenende zu einem Re-Test der Ausbruchsregion um 10.150 Punkte kommen – einer in meinen Augen grundsätzlich soliden Unterstützungsregion.

Ein Fall zurück unter das Ausbruchsniveau zurück in die Range ließe einen erneut deutlichen Rutsch zurück unter 10.000 Punkte denkbar werden.