DAX Aktuell: Stillhalter kapitulieren, neue Allzeithochs in den Wochenschluss


(JK-Trading.com) – Der DAX markierte in den Wochenschluss neue Allzeithochs, brach über 15.400 Punkte.


Während ich in meiner gestrigen DAX-Analyse auf den anstehenden, kleinen Verfall am Freitag einging und die Möglichkeit ins Spiel brachte, dass nach 13 Uhr und somit nach dem Verfall die Stillhalter als Widerstand auf die 15.300er Marke aus dem Weg treten könnten, deutet der Push über 15.400 Punkten bereits zuvor auf eine Art „Lichtschalter-Effekt“.


Neues JK Trading Video-Tutorial am Samstag, 17.04.2021, 10 Uhr ➡️ Trading lernen: wie du die heiße Coinbase IPO hast profitabel handeln können


Wie im Morning Meeting (unten) skizziert ist damit gemeint, dass durch das Überschreiten und Halten über 15.300 Punkten besonders, mit näherkommendem Verfall ein Absicherungsbedarf entstand, der die Bewegung über 15.400 Punkten dann wesentlich getragen hat.


Sollte es zu einer Gegenbewegung kommen, findet sich auf Stundenbasis nun ein potenzieller Long-Trigger zwischen 15.300/350 Punkten, wobei die Long-Sequenz solange intakt bleibt, wie der DAX über 15.150/180 Punkten handelt.


Morning Meeting ➡️ JETZT REGISTRIEREN


Ziele auf der Oberseite in den Wochenschluss und in den kommenden Tagen finden sich in 100er Schritten bei 15.500, 15.600 und 15.700 Punkten: