DAX Aktuell: Bullen geht die Puste aus, zeitnahe Attacke auf die 15.150?


(JK-Trading.com) – Der DAX setzte nach Dienstag auch am Mittwoch zu einem Versuch an, über 15.300 Punkte zu brechen.

Wie allerdings bereits am Vortag wollte ein nachhaltiger Bruch nicht erfolgen und auch die starken Quartalszahlen von JP Morgan und Goldman Sachs, die beide deutlich über der Erwartung lagen, lieferten keinen bullishen Impuls.


Neues JK Trading Video-Tutorial ➡️ Trading lernen: Wenn du eigentlich Short traden willst, aber den Gewinn auf der Long-Seite machst


Der Umstand, dass der DAX sich in Relation zu den starken Vorgaben aus den USA seitens des S&P500 und Nasdaq100, welche am Dienstag beide mit neuen Allzeithochs aufwarteten, schwach präsentiert, unterstreicht meiner Einschätzung nach, dass Long-Engagements Chance-Risiko-Verhältnis-technisch im DAX eher unattraktiv sein dürften, zeitnah eine Attacke auf die 15.150er Region denkbar ist.


Morning Meeting ab Montag, 12.04.2021 mit Registrierung ➡️ JETZT REGISTRIEREN


Ein Bruch tiefer machte in der zweiten Wochenhälfte weiter einen Test der 15.000er Region denkbar.


Sollte es vor dem kleinen Verfall am Freitag dennoch zu einem Bruch über 15.400 Punkte und der Markierung neuer Allzeithochs kommen, finden sich um 15.400 und darüber um 15.500 Punkte: