DAX Aktuell: US-BIP als Impulsgeber für DAX40, Terminmarkt erstaunlich restriktiv


(JK-Trading.com) – Der DAX präsentierte sich mit Ausblick auf die US-BIP-Zahlen um 14:30 Uhr (MESZ) mit bullisher Tendenz und Fokus auf der 13.300.


Beim Blick auf den Terminmarkt bzw. das FED Watch Tool zeigt sich, dass sich an der Erwartung der Marktteilnehmer in Bezug auf einen 75bp Zinsschritt auf der FED-Sitzung im September bei derzeit deutlich über 50% verharrt und im Hinblick auf die BIP-Zahlen, eventuell aber ganz besonders hinsichtlich der Rede von FED-Chairman Jay Powell in Jackson Hole am Freitag um 16 Uhr (MESZ) interessant ist.


JK Trading Video-Tutorial ➡️ Trading lernen: welche Nachrichten Aktien heiß werden lassen


Ich erwarte ausgehend von den BIP-Zahlen, spätestens mit den Ausführungen Jay Powells auf dem Symposium in Jackson Hole am Freitag einen Impuls seitens des Zinsmarktes, auch für den Aktienmarkt.


Meine Überlegung: jede Veröffentlichung unter der Erwartung (sprich: eine Kontraktion der US-Wirtschaft im zweiten Quartal von mehr als 0.9%) und/oder eine Rhetorik Powell’s, die zu einem Auspreisen des geldpolitisch restriktiven Kurses der FED führt, sollte eher in einem bullishen Impuls resultieren und eine Rückeroberung der 13.300er Marke wahrscheinlich machen.


JK Trading Blog-Artikel ➡️ 10 Tipps wie Du einen Drawdown in deinem Trading beenden kannst


Sollte eine solche bullishe Reaktion von den US-amerikanischen Aktienmärkten getragen werden (S&P500 zurück über 4.200 Punkte, Nasdaq100 in Richtung 13.200 Punkte), würde in den Wochenschluss gar ein Test der 13.600er Region denkbar, während ein bearisher Prankenhieb einen erneuten Test der 13.000er Region denkbar werden ließe: