DAX Aktuell: Verschnaufpause der DAX-Bullen vor NFPs am Freitag


(JK-Trading.com) – Nach dem starken Start in das neue Quartal, legten die DAX-Bullen am Mittwoch eine Verschnaufpause ein, die bis Freitag anhalten könnte.


Am Freitag werden dann die US-Arbeitsmarktzahlen Non-Farm Payrolls veröffentlicht, die, wie im Morning Meeting (unten) skizziert einen „Rug Pull“ nach sich ziehen könnten, sollten diese über der Erwartung veröffentlicht werden, würden sie doch die jüngsten Aufschläge, spekulierend auf einen zeitnah zu erwartenden Schwenk in der restriktiven Geldpolitik der FED konterkarieren.


JK Trading Video-Tutorial ➡️ Trading lernen: welche Nachrichten Aktien heiß werden lassen


Bis dahin scheint mir aber eine seitwärts gerichtete Konsolidierung zwischen 12.500 und 12.700 Punkten am wahrscheinlichsten, die in der gestrigen DAX-Analyse skizzierte Korrekturbewegung in Richtung des Bereichs um 12.300 Punkten bleibt aber mit einem Bruch und halten unter 12.500 Punkten eine mögliche Option.


Impulse dürften primär durch die US-amerikanischen Indizes und hier den S&P500 geliefert werden, den ich wiederum in einer Range zwischen 3.700 und 3.800 Punkten vor den US-Arbeitsmarktzahlen erwarte, wobei eine erneute Beschleunigung auf der Oberseite in Folge einer zu erwartend einsetzenden Short-Squeeze zurück über 4.000 Punkte in die dann beginnende Earnings Season Ende Monats münden dürfte.


JK Trading Blog-Artikel ➡️ 10 Tipps wie Du einen Drawdown in deinem Trading beenden kannst


Ein solcher Impuls seitens der US-Aktienmärkte ebnete im DAX mit Bruch über die 12.700er Marke realistisch den Weg in Richtung der 13.000er Marke: