DAX Aktuell: weiter choppy-neutral, aber Bruch der 13.000 weiter ein Thema


(JK-Trading.com) – Der DAX ist unentschlossen in die neue Handelswoche gestartet, verweilt weiter oberhalb von 13.000 Punkten, aber in neutralen Gefilden.

Während ich persönlich die Stabilisierung oberhalb von 13.000 Punkten nach der Rede von FED Chairman Powell am vergangenen Donnerstag in Jackson Hole als bullish interpretiere, bleibt eine erneute, ernsthafte Attacke auf die 13.000er Marke bzw. das Vorwochentief um 12.950 Punkte dennoch eine ernstzunehmende Option.

Neues JK Trading Video-Tutorial: Die 90 – 90 – 90 Regel im Trading

Wie bereits in meiner Betrachtung am Freitag aufgegriffen, könnte eine solche Attacke infolge anziehender US-Zinsen durchaus im Bereich des Möglichen liegen und stärkeres, bearishes Momentum initiieren.

Ein erstes Ziel eines Bruchs des Vorwochentiefs um 12.950 Punkte findet sich im Bereich um 12.750/800 Punkte, darunter im Bereich um 12.600 Punkte.

Auf der Oberseite sticht weiter die Region um die freitäglichen Hochs um 13.150 Punkte heraus, darüber um 13.200 Punkte, allerdings bleibt der Modus zwischen 13.000 und 13.200 Punkten neutral: