DAX Aktuell: Wochenschluss abhängig vom Schlusskurs ober- oder unterhalb von 13.000 Punkten


(JK-Trading.com) – Der DAX setzte am Donnerstag zunächst zu einem Re-Test der 13.000er Region an, hielt sich aber zunächst oberhalb.

Wie in der gestrigen DAX-Betrachtung thematisiert, habe ich dem Bereich um 13.100 Punkte kurzfristig eine erhöhte Signifikanz aus unterstützungstechnischer Perspektive, der Fall unter diesen Bereich hat den erwarteten Lauf in Richtung 12.970/13.000er Region nach sich gezogen.

Neues JK Trading Video-Tutorial: Arbitrage im Trading - was ist das und kann ich das profitabel handeln?

Abzuwarten bleibt nun, ob es zu einem Schlusskurs oberhalb von 13.000 Punkten reicht. Falls nicht, wären weitere Abschläge der am Montag durch die Pfizer-BioNTech-Covid19-Impfstoff-News Aufwärtsbewegung zu erwarten, Ziel im Bereich um 12.880/900 Punkte.

Sollte es hingegen zu einem erneuten Aufdrehen und sogar zu einem Überwinden der donnerstäglichen Hochs aus der europäischen Handelssitzung um 13.170 Punkte reichen, wären in den Wochenschluss weitere Aufschläge und ein erneuter Test der 13.270/300er Region denkbar: