DAX-Bullen zum Wochenstart weiter im Vorteil


(JK-Trading.com) – Der DAX zeigte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten in den Wochenschluss erneut robust, schloss die Woche um 12.200 Punkte.


Somit bleibt das technische Bild auf Stundenbasis unverändert: oberhalb von 12.000 Punkten bleibt das Bild auf Stundenbasis bullish, ein erstes Ziel auf der Oberseite findet sich im Bereich um 12.350 Punkte, darüber riefen die Jahreshochs um 12.450 Punkte.


Auf der Kehrseite trübte ein erneuter Fall unter das 12.000er Level das Bild erneut deutlich ein, machte weitere Abschläge bis in den Bereich um 11.800/830 Punkte denkbar.