DAX technisch unverändert in die neue Woche - 12.350 im Fokus


(JK-Trading.com) – Wirklich neue Erkenntnisse aus technischer Sicht hat der DAX in den Wochenschluss nicht liefern können.


Der deutsche Leitindex präsentierte sich relativ lethargisch, somit hat sich das Bild und die technisch relevanten Level zum Wochenstart auf Stundenbasis nicht verändert.


Oberhalb von 12.180/200 Punkten bleibt der Modus weiter Long und jederzeit mit einer Attacke auf die aktuellen Jahreshochs um 12.350 Punkte zu rechnen.


Ein Bruch der 12.350 Punkte-Marke aktiviert meines Erachtens weiterhin die Region um die 12.450/500er Region, dem Bereich um die September-/Oktober- 2018 -Hochs.


Sollte es auf der Kehrseite zu einer Attacke auf den Trend-Support um 12.180/200 Punkte kommen und dieser unterschritten werden, wären weitere Abschläge mit erstem Ziel um 12.100 Punkte einzukalkulieren.