DAX technisch unverändert zwischen 12.200 und 12.350 in die Handelswoche


(JK-Trading.com) – Der DAX ist choppy in die neue Woche gestartet, machte Anstalten die 12.300er Marke zurückzuerobern, scheiterte aber an der 12.350.


Ausgehend hiervon hat sich das technische Bild für Dienstag nicht verändert: auf der Unterseite liegt der Hauptfokus weiter auf der 12.180/200er Region, wobei ein Bruch tiefer den Weg in Richtung des psychologisch wichtigen 12.000er Levels ebnet.


Auf der Oberseite liegt der Fokus weiter auf der 12.350er Region. Sollte vor der EZB am Donnerstag ein Bruch gelingen, sind weiterhin Aufschläge mit Ziel im Bereich um 12.440/460 Punkte denkbar.