Die 10 Geheimnisse erfolgreicher Trader - Teil 1


Die Frage, was das Geheimnis profitabler Trader ist, ist wohl eine der meist gestellten Fragen überhaupt.

Schließlich muss es ein Geheimnis geben, denn es ist unbestritten, dass im Trading der Großteil der Trader unprofitabel ist und die 90 – 90- 90-Regel gilt:

90% der Trader verlieren 90% ihrer Einlage in 90 Tagen

Was im ersten Moment abschreckend anmutet, birgt auf der Kehrseite natürlich auch enorme Chancen, denn Trading ist ein Nullsummenspiel: was der eine verliert, muss ein anderer gewinnen und das bedeutet nichts weiter, als dass sich die Verluste der einen Seite von vielen als Gewinne auf der anderen Seite zeigen, die sich auf wenige Köpfe aufteilen.

Bevor wir uns im Folgenden einen Blick auf die ersten 5 von 10 Eigenschaften profitabler, erfolgreicher Trader gönnen wollen, möchte ich zunächst den wesentlichen Unterschied unprofitabler zu profitablen Tradern herausstellen.

Wenn wir diesen Unterschied herausgestellt und illustriert haben, widmen wir uns den Eigenschaften profitabler Trader.

Im letzten Schritt geht es dann für dich um die Umsetzung dieses Wissens in die echte Welt in Form kleiner Schritte, konkret: wir beantworten die Frage „Wer bin ich?“ mit „Ich bin ein Trader.

Ausgehend hiervon beurteilen wir dann in Zukunft jede unsere Handelsentscheidungen ausgehend von der Beantwortung der Frage:


Würde das, was ich hier getan habe auch ein profitabler, erfolgreicher Trader tun?


und versuchen so Stück für Stück unsere Handelsentscheidungen in Einklang mit den Eigenschaften erfolgreicher Trader zu bringen.

Beginnen wir also mit dem Unterschied zwischen profitablen und unprofitablen Tradern:

Der Unterschied zwischen profitablen und unprofitablen Tradern

Vorab stelle ich erstmal eine These auf, die wir als gegeben hinnehmen dürften:

„Egal ob profitabler oder unprofitabler Trader, jeder Trader will per se Geld mit seinem Trading verdienen.“

Warum es den profitablen Tradern nun gelingt, kontinuierlich Geld aus dem Markt zu ziehen und die unprofitablen Trader sich hingegen so schwer tun, die Charaktereigenschaften profitabler Trader anzueignen und umzusetzen, findet sich in der unterschiedlichen Wahrnehmung wieder.

Profitable Trader sagen sich: „Ich bin ein Trader!“, während unprofitable Trader sagen: „Ich versuche ein profitabler Trader zu sein.“.

Hierzu ein weniger abstraktes Beispiel: stellen wir uns zwei Personen vor, die beide mit dem Rauchen aufhören wollen.

Nun bieten wir beiden nach zwei Wochen eine Zigarette an.

Person 1 antwortet: „Nein, Danke. Ich versuche gerade mit dem Rauchen aufzuhören.

Person 2 antwortet: „Nein, Danke. Ich rauche nicht.

Was im ersten Moment keinen großen Unterschied zu machen scheint, ist im zweiten Moment dramatisch: Person 1 nimmt sich weiter als Raucher war, versucht aber jemand anderes zu sein. Person 2 ist kein Raucher.

Angewendet aufs Trading: ein profitabler Trader nimmt sich an erster Stelle als Trader wahr, er ist ein Trader. Er verkörpert alle mit einem Trader verbundenen Eigenschaften und trifft Entscheidungen, die Trader treffen.

Ein unprofitabler Trader versucht hingegen nur ein Trader zu sein, nimmt sich aber selbst nicht als Trader wahr. Er ist eigentlich jemand anderes.

Das ist der Kernunterschied profitabler und unprofitabler Trader: der profitable Trader ist ein Trader.

Der unprofitable Trader, wäre gerne ein Trader, ist aber eigentlich jemand anderes.

Im Folgenden wollen wir nun auf die ersten fünf Charaktereigenschaften profitabler Trader schauen: Disziplin, Geduld, Selbstbewusstsein, Eigenverantwortlichkeit und Demut.

Charaktereigenschaften profitabler Trader

Charaktereigenschaft 1 profitabler, erfolgreicher Trader ist Disziplin.

Disziplin ist definiert als das Beherrschen des eigenen Willens, der eigenen Gefühle und Neigungen, um etwas zu erreichen.

Für einen Trader bedeutet das, dass ein disziplinierter Trader sich zu 100% auf das Befolgen seines formulierten, eines Vorteil versprechenden (also nachweislich profitablen) Plans konzentriert und diesem kontinuierlich und ohne Wenn und Aber folgt.

Das Wissen um den vorhandenen Vorteil in seinem Handelsplan, also das Wissen, dass das was der Trader tut, einen positiven Erwartungswert hat und das konsequente, disziplinierte Verfolgen dieses Plans, ist das Fundament des langfristigen Erfolgs eines Traders.

Ein profitabler, erfolgreicher Trader weiß, dass mangelnde Disziplin ihn langfristig sehr viel Performance bzw. Geld kosten wird, genauso wie mangelnde Disziplin bei der Ernährung oder mangelnde Disziplin beim Gang ins Fitnessstudio.

Wenn ein profitabler Trader es an Disziplin mangeln lässt, dann ist er hier 100% kritisch mit sich selbst, stellt sich die Frage, warum er seinen Plan nicht befolgt hat und formuliert einen Plan, wie er diese Disziplinlosigkeit in Zukunft vermeiden kann.

Besonders schwierig kann das übrigens werden, wenn der Trade einen Gewinn abgeworfen hat.

Daher ist es auch so wichtig, sein Trading, aber auch Besonderheiten wie das Abweichen vom Handelsplan, zu dokumentieren und einen genauen Überblick über Undiszipliniertheiten zu erhalten.

Eventuell geht mangelnde Disziplin einmal gut, aber wenn 10 Undiszipliniertheiten zu einem Minus auf dem Handelskonto führen, gilt es das zu ändern.

Auf der Kehrseite: Undiszipliniertheiten, die sich häufen und zur Routine werden und die Profitabilität des Tradings steigern können, sofern sinnvoll, eine neue Art der Disziplin sein.

Charaktereigenschaft 2 profitabler, erfolgreicher Trader ist Geduld.

Geduld ist einer der Hauptschlüssel zum langfristig profitablen Trading.

Profitable Trader haben einen klaren, einen Vorteil-versprechenden Plan, mit einem klaren Ein- und Ausstiegs-Prozedere, dem er religiös folgt.

Erfolgreiche Trader wissen, dass das geduldige Warten auf die entsprechenden Ein- und Ausstiegssignale langfristig einen positiven Erwartungswert hat, profitabel ist und folgerichtig zu einer steigenden Kapitalkurve führt.

Man erkennt an dieser Stelle übrigens auch, dass die Grenzen der einzelnen Eigenschaften profitabler Trader offensichtlich verschwimmen.

Charaktereigenschaft 3 profitabler, erfolgreicher Trader ist Selbstbewusstsein.

Nimmt man das Wort „Selbstbewusstsein“ auseinander und analysiert es, so zeigt sich, dass es bedeutet, dass profitable Trader sich ihrer selbst bewusst sind.

Im Kern findet sich in dieser Charaktereigenschaft der Ausspruch wieder: „Ich bin Trader.

Profitable Trader sind mit sich selbst im Reinen, haben ihre Stärken und Schwächen wahrgenommen, analysiert und arbeiten an diesen.

Das macht sich zum Beispiel dadurch bemerkbar, dass profitable Trader ausgehend von ihrer Persönlichkeit eine Strategie handeln, die perfekt zu ihrer Persönlichkeit passt und die Handelsstrategie sogar in einem gewissen Maße ein Abbild ihrer Persönlichkeit, ihren Prinzipien und Überzeugungen zeichnet.

Ich zum Beispiel funktioniere sehr gut mit Breakout-Handelsstrategien. Diese passen zu mir als Typ: ich bin jemand, der gerne „grindet“, arbeitet, schleift und feilt und dann früher oder später einen Durchbruch sieht ausgehend von welchem ich dann Momentum aufnehme und sich ein Trend entwickelt, ich für mein Grinding bezahlt werde.

Dieses Selbstbewusstsein erklärt auch, warum erfolgreiche Trader nur selten ungefragt Ratschläge an andere Trader verteilen.

In Bezug auf ihr eigenes Trading und entsprechende Ratschläge sind sie aufmerksam, saugen Ideen auf und versuchen, sofern möglich, diese zwecks Verbesserung ihres Handelns in ihr Trading einfließen zu lassen.

Charaktereigenschaft 4 profitabler, erfolgreicher Trader sind eigenverantwortlich.

In der Tat muss diese Aussage erweitert auf: „Profitable, erfolgreiche Trader sind zu 100% eigenverantwortlich.“

Das bedeutet, dass sie zu 100% Verantwortung für ihre Entscheidungen und somit ihre Trades übernehmen, sowohl Gewinn-, als auch Verlust-Trades.

Sie akzeptieren, dass es im Trading Dinge gibt, die sich beeinflussen lassen und Dinge, die sie nicht beeinflussen können.

Während sie keinerlei Entscheidungsgewalt über die Richtung des Marktes haben und die Richtung des Marktes somit außerhalb ihres Einflussbereichs liegen, liegt es definitiv in ihrem Entscheidungsbereich, ob sie eine adäquate Positionsgröße gewählt haben oder mit einer Verlustbegrenzung arbeiten.

Charaktereigenschaft 5 profitabler, erfolgreicher Trader sind demütig.

Auch wenn die mediale Berichterstattung oder Ads in sozialen Medien etwas anderes suggerieren, so ist der Großzahl erfolgreicher, profitabler Trader alles in allem sehr bescheiden und demütig.

Das hat vor allem den Grund, weil profitable Trader auf ihrer langjährigen Odyssee durch die Märkte die Brutalität des Marktes uneingeschränkt zu spüren bekommen haben, besonders dann, wenn die Folge einer Aneinanderreihung erfolgreicher Trades ein übersteigertes Ego des Traders war und der Markt anschließend für ein „Einnorden“ des Traders in demütigere Gefilde gesorgt hat.

Erfolgreiche Trader sind somit dankbar, für das, was der Markt ihnen gibt.

Sie personalisieren weder Gewinne, noch Verluste und akzeptieren diese als Teil des Trading-Geschäfts.

Zusammenfassung


  • Während erfolgreiche und weniger erfolgreiche Trader unterm Strich beide das Ziel verfolgen, mit dem Trading Geld zu verdienen, ist es die jeweilige Wahrnehmung von sich selbst, welche den langfristigen Unterschied zwischen Gewinner und Verlierer ausmacht.

  • Profitable Trader nehmen sich selbst als Trader wahr: „Ich bin Trader.

  • Unprofitable Trader wären gerne erfolgreiche Trader: „Ich versuche ein profitabler Trader zu sein.“.

  • Wenn ich sage: „Ich bin ein Trader!“ fällt es mir sehr viel einfacher mir Eigenschaften von erfolgreichen Tradern anzueignen und umzusetzen.

  • Ich stelle mir hierzu die Frage:Was macht einen Trader aus, welche Charaktereigenschaften hat ein Trader?“ und beurteile dann meine Handelsentscheidungen anhand der Antwort auf diese Frage.

  • Die ersten fünf Eigenschaften, die ein Trader ausmacht sind:

  • Disziplin

  • Geduld

  • Selbstbewusstsein

  • Eigenverantwortlichkeit

  • Demut

Abschließend:

Trading und die Eigenschaften erfolgreicher Trader lernt man nicht durch Zuhören oder Lesen.

Man lernt diese Eigenschaften durch aktives Handeln.

Daher würde ich auf jeden Fall empfehlen, mit einem Demo-Konto zu beginnen, um sich die Eigenschaften profitabler Trader anhand von Trades unter realen Marktbedingungen anzueignen und den stückweisen Fortschritt bei sich selbst zu spüren.

Ein solches Demo-Konto kann man sich zum Beispiel bei Admiral Markets HIER herunterladen.


Ausgehend von verschiedenen Lern-Typen, findet sich dieser Blog-Artikel im Folgenden übrigens auch noch einmal als Podcast:



Darüber hinausgehend werfe man auch einen Blick auf die Aufzeichnungen meiner Vorträge für Admiral Markets auf der World of Trading 2018 bzw. 2019:

„Die 3 Säulen profitablen Tradings“: https://youtu.be/ITsMTRSKlqU

„Welcher Tradertyp bist Du? Swingtrading, Daytrading und mehr“: https://youtu.be/0AYrtVVtFyc

Dir hat der Artikel gefallen? Lass es den Autor wissen! Sende hierzu eine Mail an jklatt@jk-trading.com