Aussicht auf expansive EZB am Donnerstag treibt DAX in Richtung Jahreshoch


(JK-Trading.com) – Die DAX-Bullen haben wohl in Antizipation einer dovishen EZB am Donnerstag am Dienstag ein kleines Kursfeuerwerk abgefackelt.


Infolge des Bruchs der 12.350er Region kam es nicht nur, wie in der technischen Betrachtung von gestern erwähnt, zu einem Lauf in Richtung, sondern auch einer Eroberung der 12.440/460er Region.


Ausgehend hiervon wird nun bereits vor der EZB am Donnerstag ein Lauf in Richtung des aktuellen Jahreshochs um 12.650 Punkte denkbar.


Sollte es zu einer kurzen Korrekturbewegung kommen, findet sich nun Im Bereich um 12.440/460 eine signifikante Unterstützung und ein potentieller Long-Trigger gegen welche verstärkte Nachfrage erwartet werden dürfte.