DAX Aktuell: 14.300 kann verteidigt werden, DAX40-Bullen schielen Richtung 15.000


(JK-Trading.com) – Der DAX hat am Donnerstag ein Signal in Richtung eines positiven Wochenschlusses gesendet – vorausgesetzt…


…vorausgesetzt die Wallstreet und der S&P500 spielen mit. Der US-amerikanische Aktienindex hat am Mittwoch zu einem Test und einem kurzzeitigen Rutsch unter die 4.100er Marke angesetzt, wie in der gestrigen DAX-Analyse thematisiert mit einem zeitgleichen Test der 14.300er Marke im DAX.


JK Trading Video-Tutorial ➡️ Trading lernen: Tape Reading & Momentum Scalping zur Markteröffnung


Diese 14.300er Region konnte im DAX seitens der Bullen erneut verteidigt werden, der S&P500 handelt in der Vorbörse oberhalb von 4.100 Punkten. Sollte sich der Aktienindex von dieser abstoßen und erneut die Region um 4.160/170 Punkte ins Visier nehmen, ist im DAX ein Bruch über 14.500 Punkte sehr realistisch und in den Wochenschluss dürfte zügig die Region um 14.650 Punkte in den Mittelpunkt des Geschehens rücken.


Am Freitag würde mit neuen Wochenhochs dann sogar ein Lauf in Richtung der 14.800 bzw. 15.000er Region denkbar.


JK Trading Blog-Artikel ➡️ 10 Tipps wie Du einen Drawdown in deinem Trading beenden kannst


Auf der Unterseite bleibt es dabei, dass ein Rücklauf zurück unter die Ausbruchsregion um 14.250/300 Punkte mein bullishes Bild auf Stundenbasis neutralisiert und einen zeitnahen, erneuten Fall zurück unter 14.000 Punkte denkbar werden lässt: