top of page

DAX Aktuell: Bärenmarktrallye im DAX40, 13.000er Marke im Fokus


(JK-Trading.com) – Der DAX setzte am Dienstag zu einem Stabilisierungsversuch gegen die 12.400/500er Region an, notierte zur Mittagszeit mehr als 2% im Plus.


Während es für eine Rückeroberung der 13.000er Marke noch nicht reichte, steht eine solche mit entsprechenden Vorgaben seitens der Wallstreet am Nachmittag allerdings als realistische Option im Raum.



Wie im Morning Meeting (unten) thematisiert, benötigte es hierfür seitens der Wallstreet-Bullen einer Rückeroberung der 4.280er Marke, die in den kommenden Tagen dann einen Rücklauf in Richtung 13.400, eventuell gar bis in Gefilde um 13.600 Punkte initiieren könnte.


Letzteres Kursziel entspräche grob einem Test der sich jüngst etablierten, steilen Abwärtstrendlinie (lila), was zeigen würde, dass es sich bei der aktuellen Gegenbewegung im optimistischen Fall zunächst einmal nur um eine klassische Bärenmarktrallye handeln würde.


JK Trading Blog-Artikel ➡️ Angst im Trading: welche Strategien mir helfen


Sollten die jüngsten, scharfen Preisansteige im Rohstoffbereich bei Öl, Nickel und Co. Die Ausbildung eines höheren Tiefs im S&P500 verhindern und der US-amerikanische Aktienindex unter die Februar-Tiefs fallen, wäre eine Test der 4.000er Region zu erwarten, zeitgleich dürfte es auch im DAX zu einer nochmaligen Attacke auf die 12.400er Region kommen.


Unterhalb von 12.400 Punkten liegen nächste Kursziele zunächst im Bereich um 12.200 Punkte und darunter im Bereich zwischen 11.900/12.000 Punkten:



Comentários


bottom of page