DAX Aktuell: Bullen vor Sprung über 14.000er Marke – Allzeithochs in den Wochenschluss?


(JK-Trading.com) – Der DAX setzte am Donnerstagmorgen zu einer Attacke auf die 14.000er Marke an, scheiterte aber erneut.


Im Vergleich zu gestern, konnte sich der deutsche Leitindex jedoch bis zur US-Eröffnung knapp unterhalb dieses psychologisch relevanten Levels stabilisieren, ein Indiz, dass die Bullen offenbar „noch nicht fertig haben“.


JK Trading-YouTube-Tutorial: Trading lernen: wenn die Big Player ihr Geld ins Spiel bringen


Ausgehend von meinen im Morning Meeting skizzierten Gedanken wäre ein Lauf und Bruch über die 14.050er Marke potentiell ein Trigger für eine einsetzende Squeeze mit erstem Ziel im Bereich ums aktuelle Allzeithoch um 14.140 Punkte.

Oberhalb liegen nächste Ziel in 100er Schritten bei 14.200 und 14.300 Punkten.


Ein erneuter Abprall an der 14.000er Marke machte eine Korrekturbewegung mit erstem Ziel im Bereich um 13.900 Punkten denkbar, ein Rutsch darunter ebnete den Weg in Richtung der 13.800, etwas tiefer um 13.700 Punkte: