DAX Aktuell: kurzfristig toppishe Struktur nimmt Formen an, 15.300 im Fokus


(JK-Trading.com) – Der DAX nahm am Donnerstag Kurs auf die Region um 15.300 Punkte, ein Bruch blieb vor der US-Markteröffnung zunächst aus.


Wie in der DAX-Analyse des gestrigen Handelstages thematisiert, war ein solcher Lauf mit Unterschreiten der Tiefs von Dienstag und dem fehlgeschlagenen Versuch, diese am Mittwoch zurückzuerobern, durchaus zu erwarten.


Neues JK Trading Video-Tutorial, Donnerstag, 27.05.2021, 18 Uhr ➡️ Trading lernen: wenn Big Player abladen – und andere Big Player günstig einkaufen


Abzuwarten bleibt nun, wie sich die US-amerikanischen Aktienmärkte und hier besonders der S&P500 präsentieren. Wie im Morning Meeting (unten) geschildert, dürfte technisch besonders der Bereich um 4.180 Punkte im Mittelpunkt des Geschehens stehen.


Sollte es zu einem Bruch tiefer kommen, würde ein solcher vermutlich auch Abgabedruck im DAX und eine Attacke auf die 15.300er Region nach sich ziehen, wobei abzuwarten bliebe, ob es zu einem Bruch käme.


Ein Tagesschluss unterhalb spielte den DAX-Bären in die Karten, öffnete den Weg in Richtung der 15.100er Region in den Wochenschluss.


Eine erneute Attacke auf die 15.600er Region würde meiner Einschätzung nach am wahrscheinlichsten, sobald es zu einem Tagesschluss über 15.450 Punkten kommen: