DAX Aktuell: neue Allzeithochs, nächster Halt um 15.750/800 Punkte


(JK-Trading.com) – Am Dienstag war es so weit: der DAX brach auf neue Allzeithochs aus, die Börsenampel steht weiter auf grün.


Bereits zur Kassa-Eröffnung um 9 Uhr und Bruch über die in der gestrigen DAX-Analyse thematisierten 15.550er Region war meines Erachtens klar, wohin die Reise im DAX am Dienstag gehen dürfte, und wenige Minuten war es dann auch so weit: der deutsche Leitindex markierte neue Allzeithochs.


Neues JK Trading Video-Tutorial ➡️ Trading lernen: wenn Big Player abladen – und andere Big Player günstig einkaufen


Wie im Morning Meeting (unten) dann thematisiert, ist mit Ausblick auf den großen Verfall („Hexen-Sabbat“) am 18.06. davon auszugehen, dass die erste Widerstandsregion auf dem Weg in Richtung 16.000 Punkte im Bereich um 15.750/800 Punkte zu finden sein dürfte.


Neuer Blog-Artikel ➡️ Alles Wissenswerte zu Bitcoin, Blockchain und Trading


Allerdings sollte berücksichtigt werden, dass sich der Modus im DAX rein technisch betrachtet kurzfristig stark überdehnt darstellt, wobei eine Korrektur im Bereich um 1.550/600 Punkte eine solide Unterstützungsregion findet.


Grundsätzlich bleibt der Modus meiner Einschätzung nach auf Stundenbasis solange bullish, wie der DAX über 15.350 Punkten handelt: