DAX Aktuell: Price Action ein Abziehbild von Dienstag, 14.500 im Fokus


(JK-Trading.com) – So wirklich neue Erkenntnisse hat der DAX den Marktteilnehmern nicht liefern können.


In der Tat war der Handel am Mittwoch ein Abbild des Handels vom Dienstag mit einem initial bearishen Push in Richtung der 14.500er Region, der aber zügig zurückgekauft wurde und den deutschen Leitindex zur US-Markteröffnung wieder um 14.600 Punkte hat handeln lassen.


Neues JK Trading-Tutorial: Trading lernen: Wie man nach starken Quartalszahlen ein Gap Down profitabel traden kann


Allerdings geht meine Tendenz nach der bis dato nicht erfolgten Rückeroberung der 14.600er Marke mehr und mehr in einen eher früher als später erwarteten, erneuten Test der 14.500er Region und eventuell gar zu einem Bruch, sollte es zu entsprechendem Abgabedruck auch am US-amerikanischen Aktienmarkt kommen.


Ausgehend hiervon wären weitere Abschläge bis zunächst 14.400 Punkten in der zweiten Wochenhälfte sehr realistisch, ein Fall darunter ebnete gar den Weg in Richtung 14.200 Punkten, Zwischenziel um 14.300 Punkte.


Auf der Oberseite liegt der kurzfristige Widerstandsbereich um 14.700 Punkte, ein Bruch höher würde den aktuell neutral-bearishen Modus zurück in Richtung bullish switchen lassen: