top of page

DAX Aktuell: technisch noch neutral, aber DAX-Bullen lauern


(JK-Trading.com) – Der DAX handelt zum Start in den Monat März weiter deutlich über 15.300 Punkten – mit bullisher Tendenz.


Wie bereits in der gestrigen DAX-Analyse geschrieben, ist der erfolgte Test der 15.300er Region und das klare Halten bzw. die Verteidigung dieser Region ein deutliches Signal seitens der Bullen und bullish zu interpretieren – trotz des zwischen 15.200 und 15.600 Punkten zunächst weiter neutralen bzw. choppigen Bildes.



Wie im Morning Meeting (unten) thematisiert, benötigt es eines größeren „Macro-Treibers“, von denen wir allerdings erst in der kommenden Woche Impulse erwarten sollten. Eventuell sind aber auch bereits die heute um 16 Uhr zu veröffentlichenden ISM Manufacturing Zahlen in der Lage, Impulse zu liefern, meinerseits bevorzugt mit einem kurzen Flush auf der Unterseite, der dann zurückgekauft wird und den DAX in Richtung der 15.500er Region, eventuell auch höher treibt.


Unterstützung wäre hier weiterhin seitens der Wallstreet wünschenswert, im S&P500 in Form einer erfolgreichen Attacke auf die 4.020er Region, die das Bild auch im S&P500 dann deutlich aufhellen und den Weg in Richtung 4.100 Punkte, Zwischenziel um 4.050 Punkte, ebnen würde.



Aber zwischen 15.200 und 15.600 Punkten bleibt der Modus neutral, ein Bruch höher aktivierte als erstes Kursziel auf der Oberseite den Bereich um 15.800 Punkte, auf der Unterseite liegt der Fokus auf der 15.200er Marke, darunter auf der Region um 15.000 Punkte:



Comentários


bottom of page